FACETHEGODDAMNCHALLENGE

Agentur

007 statt 0815 – so ticken wir. Agil, unkonventionell, effizient – eigentlich die perfekten Skills, um in der Q-Abteilung des britischen Geheimdienstes MI6 mitzumischen! Doch anstatt James Bond mit allerlei Gadgets auszustatten, unterstützen wir Qs von Q4U lieber reale Menschen und Unternehmen. Wir helfen, aktuelle und zukünftige digitale Herausforderungen zu meistern. Dabei entstehen Lösungen, von denen Fleming nicht zu träumen gewagt hätte. 

Ihr braucht einen Q? Bei uns habt ihr gleich ein ganzes Team! 

Wir sind Berater und Umsetzer – und das mit Leidenschaft. Wir rocken Eure Webseiten, erfinden interaktive Tools und entwerfen exzellente Interfaces mit denen ihr Eure PS erfolgreich auf die Straße bringt. Dafür müssen wir im Detail verstehen, wie ihr tickt und wo euch der Q fehlt. Nur so steht am Ende das richtige Konzept und die passende Umsetzung für Eure Anforderungen bereit. 

Doch seid gewarnt: Als Q ist es nicht unser Job, immer eurer Meinung zu sein. 

Unsere Mission ist es, euch die individuell beste Lösung zu liefern. Dazu gehört auch, vermeintlich Bewährtes immer wieder in Frage zu stellen. Ihr wisst selbst: Was heute funktioniert, kann schon morgen antiquiert sein. Unser Ehrgeiz ist es, die Trends zu setzen, denen eure Mitbewerber zukünftig hinterherlaufen. Dafür entwickeln wir in unserem „Labor“ ständig neue Methoden und Technologien. Warum? Weil wir es können! 

Weil wir es können, liefern wir euch Lösungen und keine Ausreden. Eben focused on the essential.
 

Custom Preset 13Created with Sketch.
1.536.646
Git commits
7.819
Tassen Kaffee pro Jahr
12
Gin Sorten in unserer Lounge

Team

Jeder Q ist ein Experte auf seinem Gebiet – enthusiastisch, authentisch, kompetent. Zusammen sind wir ein Team mit Herz und Verstand. Lerne uns besser kennen und schau dir an welcher Charakter sich hinter dem Gesicht versteckt.

Neben unseren Qs gibt es noch über 20 weitere Experten die täglich den Kopf schütteln und sich fragen wer all diese Ideen – verrückte oder auch ganz alltägliche – umsetzen soll. Denn unser Anspruch ist ganz einfach:

„Konzipiere eine Lösung, die das Problem am besten löst.“

Nicht immer einfach, aber nur wer sich dies täglich in Erinnerung ruft, kann das scheinbar Unmögliche schaffen. Daher gehört nachfolgender Spruch zu unserem täglichen Mantra:

„Gentlemen, the only way to achieve the impossible, is to believe it's possible“

Und, weißt du, wo wir dieses Zitat „geklaut“ haben?

Die Qs

Über Janine

"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert" – das ist meine Motivation. Spontan auf Herausforderungen reagieren, Probleme meistern und dabei die gute Laune behalten – meine DNA! Daher bin ich der Planer in unseren Projekten und zugleich Expertin für Finetuning, kreatives Umplanen und flexible Neupriorisierung. Klingt anstrengend? Nee, ich brenne dafür. Organisation liegt mir einfach im Blut! 

In der Küche werde ich zum kreativen Chaot. Rezepte sind für mich nur Inspiration. Ich wandle ab, probiere, ergänze und schütte auch mal was unter ständigem Rühren in den Ausguss. Aber das ist die Ausnahme. Meistens schmeckt’s – zumindest wenn ich meiner Familie und Freunde Glauben schenken darf. 

Strategie
Über Thomas

In meiner Beratung steht die Psychologie im Mittelpunkt. Mich interessiert der Mensch und sein Motivationssystem. Als Werkzeug habe ich den Limbic-Ansatz von Dr. Hans-Georg Häusel gewählt. Damit können wir die ideale Customer Journey unter Berücksichtigung der User Experience designen. Selbst beim Smoketesting greifen wir auf die Limbic Map zurück, um das Profiling durchzuführen. 

Meine weitere Leidenschaft ist Kaffee – von der Bohne bis in die Tasse. Als 14-Jähriger wollte ich Kaffee-Bauer in Costa Rica werden. So mutig war ich dann doch nicht. Heute bin ich Barrista, Brewrista und kenne viele weitere Zubereitungsarten, die in Deutschland wenig geläufig sind. 

Strategie
Über Michael

Ob Netzwerk, Server oder Systemadministration – ich sorge dafür, dass die Technik läuft und die Daten nur so fließen. Außerdem bin ich Vollblut-Programmierer, völlig egal ob PHP, Java, JavaScript, TYPO3 oder FirstSpirit. Je komplizierter es wird, desto interessanter ist die Herausforderung für mich!

Obwohl ich leidenschaftlicher Programmierer bin, kann ich einen ganzen Arbeitstag im Büro ohne einen Tropfen Kaffee überleben. Ja, das geht!

Technologie
Über Matthias

Mein Designer-Herz schlägt vor allem für UI & Animation Design sowie für das Front-End Development. Die stetige Weiterentwicklung der Technologien und die daraus resultierenden neuen Möglichkeiten sehe ich als Herausforderung in meinem Berufsalltag. Zudem bin ich Ausbilder für Mediengestalter.

Meine tägliche Challenge zum Feierabend ist der Kampf gegen die Linie 18 der KVB! Bisher habe ich es leider nicht geschafft, die Zeit der Bahn mit dem Fahrrad zu unterbieten… 

Kreation
Über Kevin

Ich bin leidenschaftlicher Typo3 Entwickler und freue mich über jedes Problem, das es zu lösen gilt. Durch die unterschiedlichen Technologien und die vielseitigen Projekte ist mein Job super abwechslungsreich – das schätze ich sehr!

Ich besitze mehr Videospiele als Klamotten!

Technologie
Über Niklas

Als kreativer Kopf mit Spezialisierung auf User Interface Design arbeite ich täglich mit meinem Begleiter Sketch und mit den Programmen der Adobe Creative Cloud. Dort kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und die zahlreichen Ideen für den Kunden visuell veranschaulichen.

Ich bin zwar ein waschechter Amerikaner, allerdings der einzige, der keine Erdnussbutter mag.

Kreation
Über Vanessa

CMS ist für mich kein Fremdwort, ganz im Gegenteil. Typo3 und Wordpress gehören zu meinen liebsten Content-Management-Systemen, mit denen ich mich Tag für Tag intensiver beschäftige und meine Skills in puncto Contentpflege erweitere. Ich setze Kundenwünsche gerne um und setze für die optimale Umsetzung auf den guten und kurzen Draht. 

130 bpm - das ist Musik in meinen Ohren! Durch meine Leidenschaft zu elektronischer Musik – vor allem zu gutem Techno - passiert es schon mal häufiger, dass sich mein Herzschlag auf besagte bpm-Zahl erhöht. Unter dieser Voraussetzung kann ich mich bestens entspannen und auch die härtesten Drops genießen.

Projektmanagement
Über Katharina

Mein Aufgabenbereich umfasst in erster Linie die Organisation und Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten. Dabei liebe ich es, die Interessen aller Stakeholder zu berücksichtigen und miteinander zu vereinbaren. Zudem wühle ich mich durch sämtliche SEO-Reports, um den Kunden Empfehlungen zur Webseiten-Optimierung zu geben. Ob (Kunden-)Newsletter, Instagram oder Facebook – ich kümmere mich auch um unsere Außendarstellung.

In der Ruhe liegt die Kraft! Schon die alten Yogis wussten: mit einem ruhigen, ausgeglichenen Geist meistert man die Herausforderungen des Alltags besser. Aktive Entspannung finde ich im Fitness Studio und beim Yoga! 

Projektmanagement
Über Borisz

Meine Spezialisierung als Programmierer liegt in Typo3. Hier kann ich vor allem meine PHP- und JavaScript-Kenntnisse zum Einsatz bringen, was mir durch die verschiedenen Kundenprojekte und Anforderungen sehr viel Spaß macht!

Obwohl ich mittlerweile seit 3 Jahren in Deutschland lebe, versuche ich Deutsch um jeden Preis zu vermeiden und Englisch als Office-Language durchzusetzen.

Technologie
2.232
Stücke Pizza
</>
8.772.794
Zeilen Code
56.407
Mattermost Postings

Highlights

Das Daily Business beherrschen wir aus dem Effeff – das darfst du uns glauben. Hier zeigen wir Dir, in welchen Bereichen wir uns von anderen Agenturen abgrenzen. Das sind gar nicht so wenig. Klick Dich durch.

Emotion first!

Knapp 90% unserer Entscheidungen fällt unser Unterbewusstsein – wir entscheiden also emotional. Warum sollte man also ein rationales Konzept...

Knapp 90% unserer Entscheidungen fällt unser Unterbewusstsein – wir entscheiden also emotional. Warum sollte man also ein rationales Konzept entwickeln? Mit Hilfe des Limbic-Ansatzes nach Dr. Hans-Georg Häusel segmentieren wir Zielgruppen. Die neusten Erkenntnisse des Neuromarketings lassen uns umfassende Aussagen zu Motiv und Kaufanalysen ableiten. So entsteht ein Konzept, dass die Zielgruppe mit relevanten Elementen genau dort abholt, wo sie steht. 

Usability vs. User Experience

Usability zeigt uns, wie Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend erreicht werden können – gänzlich rational. Dies gilt es z.B. beim...

Usability zeigt uns, wie Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend erreicht werden können – gänzlich rational. Dies gilt es z.B. beim Ausfüllen eines Formulars zu berücksichtigen. Dem gegenüber steht die User Experience – ganz emotional.
Für eine gute User Experience müssen wir den Menschen mit seinen Motivationen und individuellen Zielen verstehen. Im nächsten Schritt leiten wir die Erfahrung und das emotionale Involvement eines Nutzers mit einem Produkt oder einer Internetseite ab. Diese Parameter berücksichtigen wir dann entsprechend im Design.

Kreation

Wir kreieren Emotionen. Um ein Bild für die richtige Stimmung zu entwickeln, steht am Anfang jeden Designs ein Mood Chart aus Bildern,...

Wir kreieren Emotionen. Um ein Bild für die richtige Stimmung zu entwickeln, steht am Anfang jeden Designs ein Mood Chart aus Bildern, Texturen, Typographien und Farbpaletten.  
Unser Herz schlägt für Ästhetik. Um diese zu erreichen, arbeiten wir mit den grundlegenden Elementen des Visual Designs. Dabei gilt es, die perfekte Balance zwischen Form und Funktion zu finden. Focussed on the essential bedeutet Verzicht auf alles, was nicht handlungsleitend oder emotionsbildend ist. Diesen schmalen Grat gilt es, täglich zu meistern. Wir nutzen z.B. Bewegung, um Spannung zu erzeugen. Deshalb rundet ein harmonisches und nutzenspendendes Animation Design viele unserer Kreationen ab.

Customer Journey Design

Customer Journey bezeichnet die einzelnen Zyklen, die ein Kunde durchläuft, bevor er einen bestimmten Punkt erreicht. Diese werden auch...

Customer Journey bezeichnet die einzelnen Zyklen, die ein Kunde durchläuft, bevor er einen bestimmten Punkt erreicht. Diese werden auch Touchpoints (Berührungspunkte) genannt. Hierzu zählen nicht nur die direkten Interaktionspunkte zwischen Kunden und Unternehmen (Anzeige, Werbespot, Webseite usw.), sondern auch die indirekten Kontaktpunkte, an denen die Meinung Dritter über eine Marke, ein Produkt oder eine Serviceleistung eingeholt wird (Bewertungsportale, Userforum, Blog usw.). Nutzer informieren sich zunehmend über diese indirekten Kontaktpunkte, welche von den Unternehmen nicht unmittelbar beeinflusst werden können. Ein tiefgehendes Verständnis der gesamten Customer Journey setzt demnach immer ein Verständnis des Motivationssystems des Kunden voraus.

“Fake it first”…

ist unser Leitmotto. Strategie ist die Basis jeden Konzeptes. Wie wird daraus ein konkretes Produkt? Wir setzen auf Prototyping in...

ist unser Leitmotto. Strategie ist die Basis jeden Konzeptes. Wie wird daraus ein konkretes Produkt? Wir setzen auf Prototyping in beliebigem Detailgrad. Angefangen von einfachen Zeichnungen bis hin zu solchen, die vom finalen Produkt nicht zu unterscheiden sind. So ermöglichen wir es, möglichst schnell einen realistischen Eindruck zu erhalten und den Prototyp in Nutzer-Akzeptanz-Tests sowie User-Experience-Tests zu analysieren.  

Technologie

Wir designen nicht nur Emotionen, sondern auch technische Architekturen. Wir fühlen uns in einem Greenfield-Szenario (vollständige...

Wir designen nicht nur Emotionen, sondern auch technische Architekturen. Wir fühlen uns in einem Greenfield-Szenario (vollständige Neuentwicklung) wohl. Ein Brownfield-Szenario (Eingliederung in ein bestehendes Software- und Architekturkonzept) fordert deutlich mehr Know-how und Kreativität – genau unsere Kragenweite. Für uns zählt nur die beste Lösung. Und die erreichen wir, indem wir nicht auf z.B. Typo3, FirstSpirit etc. festgelegt sind. Mit unserem großen Partnernetzwerk sind wir bereit jede Anforderung zu meistern.

Testimonials

Erzählt nicht jede Agentur dass sie die beste, verrückteste, ehrgeizigste und sowieso DIE EINE Agentur ist? Damit wir dies nicht tun müssen, haben wir unsere Kunden gefragt. Hier die Antworten – ehrlich, direkt und vollkommen unverblümt.

Rüdiger Maeßen

CEO, Hill+Knowlton Strategies GmbH

Ich arbeite seit vielen Jahren mit den Qs zusammen. Dank der kombinierten Kompetenz von Konzeption, Design/UX und Entwicklung haben wir immer exzellente Lösungen für unsere Kundenaufgaben gefunden. Auch in kurzer Zeit und sehr agilen Umgebungen sind die Qs ein super Partner!

Michel Barthe

Manager Digital Communications, thyssenkrupp Elevator

Q4U hat für uns einen qualitativ hochstehenden Office Finder entwickelt, der sowohl vom Websitenutzer als auch dem Redakteur leicht zu bedienen ist. Die Qs haben uns dabei stets mit Herz und Hirn beraten. Sie waren immer da, wenn man sie brauchte – auch nach dem Projekt.

Carmen Meinhold

Thüga, damalige Projektleiterin Thüga-Extranet

Um die Ecke denken, schnell, kompetent und eine klare Sprache hat die Zusammenarbeit mit Q4U ausgemacht. Sie haben uns bei der Erstellung eines neuen Extranets auf Basis von FirstSpirit sehr gut beraten und unter anderem eine komplexe Benutzerverwaltung programmiert, die sich auch in der Praxis bewährt hat. Wir haben Lösungen gemeinsam erarbeitet und hatten – trotz einer ordentlichen Portion Stress – viel Spaß in der Projektarbeit.

Q-News

… und abonniere unseren Newsletter. Alle paar Wochen geben wir einen kleinen Einblick in unsere Welt. Von Insights über Funfact bis hin zu digitalen Trends. Kurz und knapp auf den Punkt gebracht – also „focused on the essential“.

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Q4U über aktuelles aus dem Agenturalltag informieren darf. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Es gilt die Datenschutzerklärung, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.